Muss ich für meine Trades Steuern zahlen?

Je nach den Steuervorschriften des Landes, in dem Sie ansässig sind, müssen Sie möglicherweise Steuern zahlen. Trive kann darüber hinaus Steuern auf Einkommen und Bruttoerlöse aus Ihren Investments einbehalten und abziehen, die nach den geltenden Gesetzen anfallen. Zum Beispiel können dividendenäquivalente Zahlungen, die in Verbindung mit CFDs mit US-Aktien als Basiswert oder Dividenden aus US-Aktien getätigt werden, einer Quellensteuer in Höhe von 30% unterliegen, es sei denn, es gelten Steuersätze aus einem Steuerabkommen. Um von den Steuersätzen des Abkommens zu profitieren, sollte ein gültiges W8-Formular vorgelegt werden. Trive kann auch die Erträge und Bruttoerlöse aus Ihren Anlagen gemäß den Common Reporting Standards (CRS) und dem Foreign Account Tax Compliance Act (FATCA) an Ihre lokale Steuerbehörde melden.

 

War dieser Beitrag hilfreich?
7 von 13 fanden dies hilfreich